Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
home
Suche

Ausgabe 14/2012

Sehr geehrter Abonnent,

groß war die Erleichterung, dass die generelle Dichtheitsprüfung von der Landesregierung verworfen wurde. Doch der neue Gesetzentwurf legt keine landesweit einheitliche Regelung der Dichtheitsprüfungen fest. Somit sind die Kommunen für die Schaffung von Richtlinien zuständig. Der Verband Wohneigentum kritisiert diesen Schritt, da keine einheitliche gesetzliche Grundlage geschaffen wurde.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Hornemann
Geschäftsführer



Verband Wohneigentum NRW e.V. kritisiert neuen Gesetzentwurf zur Dichtheitsprüfung
Im neuen Gesetzesentwurf zur Dichtheitsprüfung reicht die Landesregierung die Verantwortung an die Kommunen weiter. Je nach Wohnort könnten die Hausbesitzer unterschiedlich belastet werden. Der Verband fordert gesetzliche Vorgaben. 
Gefahr durch Heizöl
Auslaufendes Heizöl kann einen enormen Schaden anrichten. Im Schadensfall haftet der Öltankbesitzer. Eine Haftpflichtversicherung ist unumgänglich. Oft ist dieses Schadensrisiko bereits durch Ihre Privathaftpflichtversicherung abgesichert. 
Tiere im winterlichen Garten
Im winterlichen Garten gibt es wenig zu tun - doch Wildtiere freuen sich über ein bisschen Unterstützung, so dass sie gut über den Winter kommen. Hier ein paar Tipps ... 
Seite weiter empfehlen

NEWS +++++++++