Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
home
Suche

Rechtsschutzversicherung für Mitglieder

Was ist versichert und was nicht? Ein Leitfaden.

 

Mitglieder im Verband Wohneigentum Nordrhein-Westfalen e. V. sind automatisch über die ERGO (DAS) rechtsschutzversichert, und zwar mit einer Rechtsschutzversicherung für Eigentümer von Häusern, Wohnungen und Grundstücken.

Wer und was ist versichert?

 anzeigen

Was sind Dingliche Rechte?

 anzeigen

Was ist nicht versichert?

 anzeigen

Dieser Leitfaden steht Ihnen auch als PDF-Dokument zum Herunterladen zur Verfügung:

Was ist noch wichtig?
Die Selbstbeteiligung beträgt je Rechtsschutzfall 150 Euro und erhöht sich bei einer nachbarrechtlichen Auseinandersetzung auf 300 Euro. Die Rechtsschutzversicherung greift nur in den Fällen, in denen der Zeitpunkt des Schadenseintritts 3 Monate nach Beginn der Mitgliedschaft im Verband Wohneigentum liegt. Bei Nachbarstreitigkeiten muss vor Inanspruchnahme der Rechtsschutzversicherung zunächst eine Güteberatung vor einer vom Verband Wohneigentum bestimmten Schiedsstelle durchgeführt werden. Dies können auch die Vertragsanwälte des Verband Wohneigentum NRW e. V. sowie der Jurist in der Geschäftsstelle sein.

Seite weiter empfehlen
 «    »   Übersicht

NEWS +++++++++