Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
home
Suche

"Dreh auf und spar!" – So sparen Sie Warmwasser!

Die Herbstaktion der Verbraucherzentrale NRW motiviert Verbraucher zum bewussten Umgang mit Warmwasser. Ohne großen Aufwand lässt sich eine Menge einsparen. Kleine Anpassungen reichen aus und stören das gewohnte Duschvergnügen nicht.

Kosten und Sparmöglichkeiten rund um die heiße Dusche macht die Verbraucherzentrale NRW im Herbst 2017 zum Thema: mit ihrer landesweiten Aktion "Dreh auf und spar!".

Was das Duschen jedes Mal kostet

Schon die Antwort auf die Frage "Was kostet eigentlich Duschen?" löst Aha-Effekte aus, denn die tägliche Dusche kann unter Umständen ein teures Vergnügen sein. Was einzelne NRW-Haushalte dafür bezahlen, können sie im Duschrechner auf der Aktionswebseite unter www.verbraucherzentrale.nrw/warmwasser individuell und ortsscharf ermitteln.

Einfache Spartipps

Für das Senken der Warmwasserkosten hält die Verbraucherzentrale NRW online zahlreiche Spartipps bereit, die die Freude am Duschen nicht schmälern. In der Mietwohnung ebenso wie im Eigenheim gibt es dazu einige Möglichkeiten – bei dezentralen Systemen genauso wie bei Zentralheizungen.

Sparen mit dem richtigen Duschkopf

Eine wichtige Rolle spielt dabei die Schüttmenge des Duschkopfs. Das Nutzen eines Sparduschkopfs steht deshalb im Fokus der Empfehlungen. Anschauliche Animations-Videos führen online von der Ermittlung der bisherigen Schüttmenge bis zur Auswahl und Montage eines neuen, sparsamen Duschkopfs. Auch an vielen Aktionsständen in zahlreichen Orten des Landes können Interessierte den Wechsel der Duschbrause gleich ausprobieren und sich über weitere Möglichkeiten informieren.

Auf die richtige Einstellung kommt es an

Zusätzliche Schwerpunkte bilden die richtigen Einstellungen an vorhandenen Geräten und Systemen sowie der Austausch hydraulischer Durchlauferhitzer. Ausführliche Einblicke in diese kostenlosen oder mit kleinen Investitionen umsetzbaren Maßnahmen geben Energieberaterinnen und Energieberater im Rahmen von Vorträgen und speziellen Beratungstagen in vielen der rund 60 Beratungsstellen im ganzen Bundesland.

Die Aktion "Dreh auf und spar!" führt die Verbraucherzentrale NRW im Rahmen des Projekts Energiewende durch. Dieses wird gefördert durch das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen sowie die Europäische Union.

Quelle: Verbraucherzentrale NRW


Seite weiter empfehlen
 «    »   Übersicht

NEWS +++++++++