Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
home
Suche

Wohneigentümer-Infos


Gartenpflege: Rechte und Pflichten von Mieter und Vermieter
Hat ein Mieter einen Garten mit gemietet, ist er auch für dessen Pflege und Gestaltung verantwortlich. Doch nicht unbedingt für größere Arbeiten. 
Pro und Contra Eigentumswohnung und Einfamilienhaus
Ist ein Haus besser als eine Eigentumswohnung? Oder doch umgekehrt? Die jeweiligen Vor- und Nachteile haben wir zusammengefasst. 
Neuer Flyer – Vorsicht an der Haustür!
Dieser neue Flyer enthält wertvolle Tipps, wie sich Verbraucher vor Haustür-Geschäften schützen können oder was zu tun ist, wenn es doch zu einem ungewollten Abschluss gekommen ist. 
Rechtsschutzversicherung im Verband Wohneigentum NRW e.V.
Mitglieder des Verbandes profitieren von der im Beitrag enthaltenden Rechtsschutzversicherung. Häufige Fragen zum Umfang des Versicherungsschutzes haben wir zum Anlass genommen, alles Wichtige zusammenzustellen. 
Betriebskosten: Was es zu beachten gilt
Die Berechnung der Nebenkosten kann nach verschiedenen Verteilungsschlüsseln erfolgen. Der im Mietvertrag vereinbarte Umlageschlüssel muss vom Vermieter eingehalten werden. Es gibt allerdings Gestaltungsspielräume. 
Die Mietkaution – finanzielle Sicherheit nur für bestimmte Fälle
Die Kaution dient dem Vermieter als Sicherheit – für Schäden oder Mietrückstände, die durch den Mieter entstanden sind. Teil drei unserer Mietrecht-Serie nimmt die Kaution unter die Lupe. 
Rettet den Vorgarten
Die vom Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau gestartete Initiative “Rettet den Vorgarten“ trifft auf die Unterstützung des Verband Wohneigentum. Unser Gartenberater stellt die Initiative sowie grundlegende Lösungsansätze vor. 
Richtig vererben leicht gemacht
Viele Hauseigentümer wollen ihre Immobilie noch zu Lebzeiten an ihre Nachkommen übergeben. Diese Vorgehensweise kann allen Beteiligten viele Vorteile bieten. 
Rückstau bei starkem Regen – was ist zu tun?
Starkregen verursacht vielen Wohneigentümern ein flaues Gefühl im Magen. Durch hohe Regenmengen kann ein Rückstau entstehen, der das Schmutzwasser zurück ins Haus drängt. Zu empfehlen sind entsprechende Vorkehrung. 
Sanierungsfahrplan hilft Eigentümern
Die Sanierung oder Modernisierung eines Hauses erfordert viel Zeit. Es ist wichtig, alle Möglichkeiten in Betracht zu ziehen. Ein Sanierungsfahrplan gibt Bauherren nach einer Energieberatung eine Übersicht aller Schritt-für-Schritt-Möglichkeiten. Dieser Fahrplan wird sogar gefördert. 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21

Seite weiter empfehlen

NEWS +++++++++