Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
home
Suche

Wohneigentümer-Infos


Kurzfilm zu unseren vielseitigen Beratungen
Die Leistungen unseres Verbandes sind vielfältig und nicht mit wenigen Worten zu erklären. Einen Überblick verschaffen sich Mitglieder und Interessenten am besten im neuen Kurzfilm. 
NRW macht den Thermostat-Check
Ein Thermostat ist ein wahrer Helfer beim Energie- und Geldsparen – wenn er richtig eingesetzt wird! Wie er richtig eingesetzt wird, erklärt die Verbraucherzentrale NRW in ihrer neuen Kampagne. 
Streitthema Grenzbepflanzung
Obwohl sich jeder eine gute Nachbarschaft wünscht, wird aus den unterschiedlichsten Gründen immer wieder gestritten. Oft gibt die Grenzbepflanzung Anlass für Streitigkeiten. Doch zum Glück regelt das „Nachbarrechtsgesetz NRW“ genau solche Punkte. 
Sind Steinbeete wirklich pflegeleicht und sinnvoll?
Der Gartenberater vom Verband Wohneigentum NRW zu Gast in der WDR Lokalzeit aus Dortmund. 
Gelebte Nachbarschaft
Gemeinschaft Radevormwald organisiert eine Fahrt zum ZDF-Fernsehgarten. Eine gute Gelegenheit für groß und klein eine gemeinsame Unternehmung zu erleben. 
Neues aus der Rechtsberatung
Rechtsanwalt Stephan Dingler ist der neue Rechtsberater beim Verband Wohneigentum. Er berät Mitglieder in rechtlichen Angelegenheiten und steht ihnen mit Rat und Tat zur Seite. 
Auch im Garten lauern Gefahren für Kinder
Kinder, die einen Garten nutzen können, haben es gut. Doch manchmal lauern in Gärten auch Gefahren. Der Verband Wohneigentum NRW e.V. gibt Tipps, worauf Gartenbesitzer unbedingt achten sollten. 
Das Badezimmer – wohnlich und dennoch altersgerecht
Hausbesitzer träumen davon, ihr Leben lang in den eigenen vier Wänden wohnen zu bleiben. Im Alter entpuppen sich jedoch alltägliche Dinge als Barrieren. 
Damit Rasenroboter nicht zum Streitobjekt werden
In vielen Gärten verrichten tagein, tagaus moderne Rasenroboter ihren Dienst – nicht selten zum Leidwesen der Nachbarn. Im Sinne einer guten Nachbarschaft steht Rücksichtnahme ganz weit oben. 
Neues Förderprogramm mit bis zu 30% Zuschuss bei Heizungsoptimierung
Wer jetzt alte Pumpen durch effizientere Modelle für die Wärmeversorgung ersetzt, kassiert doppelt. Hier rechnet sich nicht nur die staatliche Förderung, sondern auch die Energieeinsparung. 
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22

Seite weiter empfehlen

NEWS +++++++++