Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
home
Suche

Ausgabe 03/2015

Sehr geehrter Abonnent,

für viele ist der Traum vom eigenen Haus keine Illusion mehr. Die aktuell niedrigen Zinsen verlocken zum Kauf einer eigenen Immobilie. Experten raten zu einer gründlich durchdachten und geplanten Entscheidung. Vorab sind wichtige Fragen zu klären, um die Belastungen auch wirklich über einen langen Zeitraum stemmen zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Hornemann
Geschäftsführer



Zinsfalle: Baudarlehen als Zeitbombe
Nie war es günstiger als heute, ein Haus zu bauen. Bei den aktuell niedrigen Zinsen glauben viele, auf der sicheren Seite zu sein. Doch kaum eine Immobilie ist bereits nach der üblichen Zinsbindung abbezahlt. Experten fürchten, dass bei einem möglichen Zinsanstieg die Belastungen nicht mehr getragen werden können. 
Wurde Ihnen der Bausparvertrag gekündigt? Wehren Sie sich!
Vermehrt kündigen die Bausparkassen ihren Kunden, weil der bestehende Vertrag zuteilungsreif ist und nicht abgerufen wird. Das muss der Kunde nicht hinnehmen. Bei dem aktuellen Zinsniveau lohnt es sich, den Bausparvertrag laufen zu lassen. 
Dies sind die Schwachstellen eines Hauses!
Ein ordentlich gesichertes Haus sorgt für ein sicheres Wohngefühl. Doch nicht nur auf Türen und Fenster muss geachtet werden. Einbrecher nutzen gern unauffälligere Hilfsmittel. Welche das sind, erklärte ein Kriminalhauptkommissar in unserem Vortrag "Wohnungseinbruch – So beuge ich vor". 
Seite weiter empfehlen

NEWS +++++++++