Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
home
Suche

Ausgabe 19/2013

Sehr geehrter Abonnent,

der eigene Garten ist im Sommer wie im Winter ein Paradies für Kinder. Ein Platz zum Spielen, Toben, Wühlen, Bauen und Beobachten. In der Phantasie werden der knorrige alte Obstbaum zum Piratenschiff, die Sandgrube zur Schatzinsel und die Sträucher-Ecke zum wilden Wald. Mit Zweigen, Ästen, Steinen und im Winter auch mit Schnee, lassen sich herrliche Dinge erstellen. Doch kann ein Garten auch gewisse Gefahren beherbergen. Diese sollten von den Eltern erkannt, abgestellt oder zumindest entschärft werden.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Hornemann
Geschäftsführer



Im Sommer wie im Winter auf einen kindersicheren Garten achten
Mit dem Garten steht für Kinder ein ausgezeichneter Spiel- und Lernort zur Verfügung. Das Spielen im Garten ist aber auch mit Gefahren verbunden. Deshalb liegt es an den Erwachsenen, Gefahrenquellen zu erkennen und zu beseitigen. 
Wohnen Sie gesund?
Sich einfach in den eigenen vier Wänden wohlfühlen! Das ist der Traum eines jeden Immobilienbesitzers. Doch worauf ist zu achten, um ein behagliches Wohnklima zu schaffen? "meine4wände" klärt auf. 
Wohnen in der Zukunft
Beim Tag des Wohneigentums in Lüneburg forderte der Verband Wohneigentum die Unterstützung bei der Modernisierung von Eigentum. Wohnqualität muss bezahlbar sein. 
Mieter Bonitätsprüfung – Schutz vor Mietausfällen
Seite weiter empfehlen

NEWS +++++++++