Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
home
Suche

Ausgabe 18/2016

Sehr geehrter Abonnent,

bei vielen Hauseigentümern ist momentan der Ärger groß. Die Kommunen wollen sie vielerorts an den bevorstehenden Kosten für den Straßenausbau beteiligen. In vielen Fällen müssen diese Anliegerkosten auch beglichen werden. Doch eine genauere Überprüfung dieser Kosten lohnt sich in jedem Fall.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Hornemann
Geschäftsführer



Wenn die Kommune Anliegerkosten erhebt
Zunehmend erhalten Hauseigentümer Post ihrer Kommune, um sie an den Kosten für den anstehenden Straßenausbau zu beteiligen. Wann müssen Anliegerkosten gezahlt werden und wann lohnt es, Rechtsmittel einzulegen? 
Vermieter müssen Auszug des Mieters künftig nicht mehr bestätigen
Ein neuer Gesetz-Entwurf soll den zurzeit hohen Verwaltungsaufwand senken. Der Entwurf enthält klarere Regelungen und befreit den Vermieter von der Pflicht, dem Mieter den Auszug zu bescheinigen. 
Ehrenamt: Darum ist es gut, sich zu engagieren!
Sich ehrenamtlich zu engagieren bedeutet, etwas zu einer lebenswerten und lebendigen Gesellschaft beizutragen. Auch beim Verband Wohneigentum können Sie eine sinnvolle Aufgabe übernehmen. 
Gratulation an die Gemeinschaft Ruhrauenpark
Viele Kriterien in den Bereichen Wohnen, Klimaschutz und Engagement wurden beim Bundeswettbewerb „Wohneigentum – heute für morgen" unter die Lupe genommen. In diesem Jahr belegt eine Gemeinschaft aus NRW den 3. Platz. 
Seite weiter empfehlen

NEWS +++++++++