Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
home
Suche

Ausgabe 13/2013

Sehr geehrter Abonnent,

der Eingangsbereich des eigenen Hauses wird jeden Tag genutzt. Schwachstellen werden daher nicht mehr erkannt oder nicht wahrgenommen. Ein Gefühl von Sicherheit in den eigenen vier Wänden kann man mit kleinen aber wirkungsvollen Nachrüst-Aktionen schaffen. Eine intakte Tür bringt auch erhebliche Energieeinsparungen mit sich. Es lohnt also, die Haustür genauer unter die Lupe zu nehmen. Wer der Meinung ist, dass sein Eingangsbereich in Sachen Sicherheit, Schutz und Energie als positives Beispiel gelten kann, bewirbt sich beim Wettbewerb der Verbraucherzentrale NRW. Gesucht wird "die beste Tür im Land“. Mitmachen können Wohneigentümer bis zum 30. September 2013.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Hornemann
Geschäftsführer



Gesetzgeber schützt Eigenheim als Altersvorsorgevermögen
Bundesgerichtshof entscheidet im Sinne der Immobilieneigentümer. Das selbstgenutzte Wohneigentum wird nicht zum Vermögen gezählt, wenn es darum geht, dass die Eltern zum Pflegefall werden und Pflegekosten anfallen. 
Checklisten zum Herunterladen
Steht ein neues Lebensereignis an? Urlaub, Umzug oder sogar der eigene Hausbau? Es gibt viele Dinge zu beachten und zu klären. Auf der gemeinsamen Website von Verband Wohneigentum NRW e.V. und Provinzial Versicherung gibt es Check-Listen für die unterschiedlichsten Lebenslagen. 
Seite weiter empfehlen

NEWS +++++++++