Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
home
Suche

Ausgabe 12/2015

Sehr geehrter Abonnent,

jeder Mensch hat zu Lebzeiten eine gewisse Vorstellung davon, was mit seinem Vermögen und Eigentum nach dem Tod passieren soll. Die eigenen Absichten entsprechen aber leider nicht immer der gesetzlichen Erbfolge. Ebenso sollten Angehörige nicht vor schwierige Entscheidungen gestellt werden, wenn es um lebenserhaltene Maßnahmen geht. Sorgen Sie rechtzeitig vor und entlasten Ihre Hinterbliebenen – Testament, Vorsorge und Patientenverfügung dürfen keine Tabu-Themen sein.

Bitte beachten Sie: In unserem Newsletter 11/2015 berichteten wir über unseren Stand auf dem „Tag des Gartens“ in Köln am 29. und 30. August. Aus organisatorischen Gründen wird der Verband Wohneigentum dort leider doch nicht vertreten sein. Wir bedauern dies sehr.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Hornemann
Geschäftsführer
 



Testament und Vorsorge – daran sollte man denken
Unsere Gesellschaft wird immer älter. Und doch befassen sich sehr wenige Menschen mit Testament, Patientenverfügung oder Vorsorgevollmachten. 
Ohne Energieausweis droht Verkäufern hohe Strafe
Seit Mai droht Eigentümern hohes Bußgeld, wenn sie eine Immobilie ohne Energieausweis inserieren und veräußern wollen. 
Immobilienbewertung – Wie viel ist Ihr Haus wert?
Wir ermitteln den Marktwert Ihrer Immobilie. Anhand eines anerkannten Verfahrens und der Beurteilung durch einen Architekten erfahren Sie, was Ihr Haus wert ist. Mitglieder erhalten diese Leistung zum Vorzugspreis. 
Seite weiter empfehlen

NEWS +++++++++