Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
Startseite Verband-Wohneigentum
home
Suche

Ausgabe 09/2016

Sehr geehrter Abonnent,

Verbraucher haben nur noch bis zum 21. Juni 2016 Zeit, ihren Darlehensvertrag mit fehlerhafter Widerrufsbelehrung zu widerrufen. Das hat aktuell der Gesetzgeber beschlossen. Der Verband Wohneigentum rät, diese Chance zu nutzen und den finanziellen Vorteil auszuschöpfen.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Hornemann
Geschäftsführer



Einbruchschutz-Dossier 2016: Hauseigentümer setzen auf Eigeninitiative
Der Verband Wohneigentum NRW e.V. hat gemeinsam mit dem Sicherheitsexperten ABUS eine Umfrage zum Thema Einbruchsicherheit durchgeführt. 
Widerruf von Verbraucherdarlehen aufgrund fehlerhafter Widerrufsbelehrung nur noch bis zum 21. Juni 2016 möglich
Wer den finanziellen Vorteil der aktuellen Rechtsprechung nutzen will, muss bis zum 21. Juni den Darlehensvertrag widerrufen. 
Günstige Strom- und Gastarife auch bei den Stadtwerken
Es muss nicht gleich der Anbieter gewechselt werden, um Geld beim Strom- und Gasverbrauch zu sparen. Ein Tarifwechsel beim aktuellen Anbieter kann sich erheblich auszahlen. In unserem Beispiel spart der Verbraucher knapp 600 Euro im Jahr. 
Infotag am 2. Juli in Dortmund – Testament, Vollmachten und Co.
Wer erbt eigentlich nach dem eigenen Tod die Immobilie und das Vermögen? Die gesetzliche Regelung entspricht nicht immer dem persönlichen Wunsch. Auch Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen sollten rechtzeitig geregelt werden, um den Angehörigen zu helfen. 
Schick die Sonne in die Verlängerung – mit Solarstrom und Batteriespeicher
Solarstrom nutzen, wenn man ihn braucht – nicht nur dann, wenn die Sonne scheint. Batteriespeicher machen es möglich. Die Verbraucherzentrale NRW informiert über Möglichkeiten, Voraussetzungen und Fördermöglichkeiten. 
Seite weiter empfehlen

NEWS +++++++++